Feuer

Feuerbohren_1Feuer nicht nur zu nutzen, sondern auch selbst entzünden zu können, war wahrscheinlich eine der ersten großen Erfindungen und gehört zu den wichtigsten Schritten in der Geschichte der Menschheit.

 

Feuer hilft uns Wasser aufzubereiten und Nahrung zuzubereiten. Es wärmt uns, gibt uns Licht und ist der Mittelpunkt unserer menschlichen Gemeinschaft, wo immer wir zusammenkommen und unsere Geschichten teilen.

In diesem praxisbezogenen Tagesseminar werden wir verschiedene Arten kennenlernen Feuer zu entzünden. Dazu begeben wir uns auf eine Zeitreise und werden erfahren, wie das traditionelle Feuerbohren funktioniert und uns dann verschiedene Arten des Funkenschlagens ansehen, die noch vor gar nicht langer Zeit vor der Einführung von Streichhölzern vertraute und bewährte Methoden des Feuerentzündens waren.

Dabei werden wir vieles erfahren über unsere Bäume und weitere Pflanzen, die uns Material für Feuerbogenset, für Zunder und den Brennstoff selbst schenken.

Themen sind unter anderemFeuerpusten_1

• Aufbau des Feuers
• Feuerbohren
• Mischmetallstab (Ferrocium rod)
• Funken schlagen
• Zunder
• Kohletuch (char cloth)
• Spanstäbe (feather sticks)

Bitte selbst mitbringen: Notizbuch und Schreibzeug, eine Sitzunterlage für den Wald- boden. Bitte zieht Euch passend zur der Jahreszeit im Zwiebelschalenprinzip an. Denkt bitte auch an Euer leibliches Wohl und bringt Euch ausreichend zu Essen und zu Trinken mit.

Empfohlene Ausrüstung: scharfes Messer mit stehender Klinge, z. B. Mora, Schnur und falls vorhanden Feuerstahl und Klappsäge

Datum und Uhrzeit: Neue Termine werden wir rechtzeitig bekanntgeben.

Preis pro Person:

Ort und Treffpunkt:

Zur Anmeldung: Anmeldeformular

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s