Schutz

Tarp_1In diesem praxisbezogenen Tagesseminar werden wir verschiedene Arten kennenlernen in der Natur für unseren Schutz zu sorgen.

 

 

Gerade die Fähigkeit sich draußen vor Regen und Kälte, aber auch vor Sonne und Hitze schützen zu können, trägt dazu bei, uns in der Natur sicherer und damit auch wohler zu fühlen. Gelingt uns das mit unseren eigenen Händen und dem, was uns die Natur selbst bietet, entwickeln wir Vertrauen in unsere Fähigkeiten und beginnen uns mit der Natur verbunden zu fühlen, in der Natur heimisch zu werden.

Themen sind unter anderemHöhle_2

• Prioritäten und Arten von Schutz
• Auswahl des Lagerplatzes
• Aufbau von Tarps
• Improvisierte Schutzplanen
• Laubhütte ohne Werkzeuge
• Natürlicher Unterschlupf

Bitte selbst mitbringen: Notizbuch und Schreibzeug, eine Sitzunterlage für den Wald- boden. Bitte zieht Euch passend zur der Jahreszeit im Zwiebelschalenprinzip an, wir werden immer wieder auch ruhig und still im Wald sitzen. Denkt bitte auch an Euer leibliches Wohl und bringt Euch ausreichend zu Essen und zu Trinken mit.

Empfohlene Ausrüstung: scharfes Messer mit stehender Klinge, z. B. Mora, Schnur, Müllsack, Klappsäge falls vorhanden, Poncho, Tarp oder Gewebeplane falls vorhanden

Datum und Uhrzeit: Neue Termine werden wir rechtzeitig bekanntgeben.

Preis pro Person:

Ort und Treffpunkt:

Zur Anmeldung: Anmeldeformular

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s