Die Ahnen II: Hundeartige

Im zweiten Teil dieser Seminarreihe begeben wir uns auf die Fährten der Hundeartigen, waren doch die wilden Vorfahren der Hunde, die Wölfe, schon für unsere Vorfahren wichtige Lehrer.

Ahnen_4Wir werden einen etwas anderen Blick auf Hunde werfen, etwas über das Verhalten domestizierter und wildlebende Hundeartiger lernen und uns mit der Fußmorphologie und ihren Gangarten beschäftigen.

 

Themen sind unter anderemAhnen_3

• Identifikation von Spuren
• Unterscheidung der Spuren von Fuchs und Hund
• Fortsetzung des Gangartenstudiums
• Animal Forms
• Verhalten von Tieren
• Lesen von Zeichen
• Fortsetzung der Losungskunde
Bitte selbst mitbringen: Notizbuch und Schreibzeug, eine Sitzunterlage für den Wald- boden. Bitte zieht Euch passend zur der Jahreszeit im Zwiebelschalenprinzip an, wir werden immer wieder auch ruhig und still im Wald sitzen. Denkt bitte auch an Euer leibliches Wohl und bringt Euch ausreichend zu Essen und zu Trinken mit.

Empfohlene Fährtenleser-Ausrüstung: Zollstock oder Maßband, kleines Lineal, Mikadostäbchen oder hölzerne Spieße zum Abstecken von Fährten, Tüten zum Aufbewahren von Fundstücken, Lupe und Schnur, Fotoapparat.

Datum und Uhrzeit: Neue Termine werden wir rechtzeitig bekanntgeben.

Preis pro Person:

Ort und Treffpunkt:

Zur Anmeldung: Anmeldeformular